Ausflug ins Waldecker Land: Edersee-Atlantis und Diemelsee

  • von
Edersee-Talsperre - Blick aus dem Tierpark

Das schöne am Wohnmobil ist, dass man spontan einfach mal so einen Kurztrip übers Wochende machen kann, ohne vorher groß etwas zu buchen. So haben wir das spätsommerliche Wetter am letzten Wochenende für einen spontanen Ausflug an den Edersee und zum Diemelsee genutzt. Es ist doch immer wieder schön, auch nur für ein kurzes Wochenende mal dem Alltag zu entfliehen.

Edersee-Talsperre und -Atlantis (Dorfstelle Berich)

Nach einer zweieinhalbstündigen Fahrt mit dem Wohnmobil von Bielefeld zum Edersee kamen wir etwa um halb 5 am Eder-Stausee an. In der einsetzenden Abenddämmerung parkten wir direkt an der Dorfstelle Berich, wo wir nach einem kurzen Fußweg zu den Ruinen des Edersee-Atlantis kamen. Normalerweise liegen die Ruinen ca. 12 m unterhalb der Wasseroberfläche und werden regelmäßig von Tauchern besucht. Zur Mitte des Jahres sinkt der Wasserspiegel aber oft so deutlich, dass die alten Ruinen zum Vorschein kommen. Das Dorf wurde zur Jahrhundertwende aufgegeben. Die Bewohner wurden zwangsenteignet bevor nach dem Bau der Edersee-Talsperre ein riesiger Stausee entstand.

WildTierpark und Baumkronenweg Edersee

Nach einer Übernachtung auf einem Wohnmobilstellplatz in Hemfurth, fuhren wir bei bestem Wetter weiter zum nahegelegenen Wildpark. Der Tierpark beherbergt zahlreiche heimische Tierarten und liegt wunderschön auf einer Anhöhe am Rande des Edersees. Es gibt eine Greifvogelwarte und immer wieder tolle Ausblicke über den See.

Vom WildTierpark aus kann man eine kleine Rundwanderung (knapp 5 km) zum Baumkronenpfad, auch genannt TreeTopWalk machen. Der Baumkronenweg Edersee ist eine Stahl-/Holzkonstruktion, die zu einem Aussichtspunkt am Edersee führt. Von dort aus hat man einen tollen Blick über den See und auch die Dorfstelle Berich kann man bei entsprechend niedrigem Wasserstand von dort aus sehen. Der Preis für ein Kombiticket für den Tierpark und den TreeTopWalk liegt bei 12,50 € (Stand : September 2018). Wer sparen will, dem empfehlen wir, auf den Baumkronenweg zu verzichten und lieber nur in den WildTierpark zu gehen. Der Tierpark ist wirklich sehr schön und man hat auch von dort tolle Ausblicke auf den See.

Übernachten am Diemelsee

Da wir irgendwie nicht so richtig Lust auf eine Wanderung am Edersee hatten. Machten wir uns am frühen Samstagnachmittag dann schon wieder auf den Rückweg nach Bielefeld. Da auf dem Weg noch ein zweiter Stausee lag, nutzen wir die Gelegenheit und übernachteten am Diemelsee auf einem kommunalen Stellplatz am Rasenberg bei Heringhausen. Der Stellplatz war fast leer und wir konnten die ruhige Natur am See ungestört genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.